Erneuerung!

Als Geschäftsinhaber nehme ich gerne neue Perspektiven wahr, damit Unternehmen und Organisationen besser zusammenarbeiten.

Business Sparring Logistics – praxisnah, exklusiv, wertvoll!

Gesprächsangebot!

Ich arbeite mit Unternehmen, politischen und öffentlichen Institutionen, wenn es darum geht wertvolle Lieferketten, exklusive Standorte und praxisnahen Fortschritt zu gestalten!

Als Sparringspartner bringe ich von Anfang an die Perspektive der Logistik ein, damit ein Rad ins andere greift und die Rentabilität in Euren Lieferketten steigt.

Wenn neue Blickwinkel Euren Standorten mehr Exklusivität verleihen, dann ist schon das Konzept ein Alleinstellungsmerkmal.

Und Fortschritt nicht zur Machbarkeitsillusion wird.

Wenn das passt, dann sollten wir umgehend 30-60 Minuten Zeit für Online-Gespräch investieren.

Ins Gespräch kommen!

„Nothing is a Mistake.

There´s no win and no fail there´s only make“

Was hat ein TTZ, also ein Technologietransferzentrum mit einem Zirkuszelt zu schaffen?

Auf dem ersten Blick nichts. Die Gesprächspartner suchten in diesem Fall nur einen „Sparringspartner“ für eine Analyse und waren von Anfang an offen für den Leitgedanken der amerikanischen Pop-Art-Künstlerinn Corita Kent, die dazu sagte: „Nothing is a mistake, there´s no win, and no fail. There´s only make“. Er ermöglicht es Weltbilder unbefangen und „crossover“ zu teilen. Am Ende steht jetzt ein Lösungsweg, der sofortigen Fortschritt erlaubt und den Weg zum Ziel in drei bis fünf Jahren zeigt.

Was ist „Business Sparring?“

„Sparringspartner“ kennen viele vom Boxen. Die Partner agieren dort im Training wie im echten Wettkampf. „Business Sparring“ ist ein Weg, um wichtige Entscheidungen oder neue, schwierige Aufgaben zu durchdenken und zu spiegeln.

Business Sparring subsumiert in diesem Fall Beratung, Training oder Planung und Coaching.  In meinen Gesprächen mit Persönlichkeiten aus Logistik, Industrie, Handel, Projektentwicklung, Wirtschaftsförderung, Forschung, politischen und öffentlichen Institutionen sind diese Übergänge meistens fließend. Wenn die Chemie stimmt, gibt schnell ein Wort das andere. Am Ende steht immer ein Plan.  Unabhängig davon, ob die Zusammenarbeit eine Option ist.

Ich mache daraus „Business Sparring Logistics“ – Warum?

Logistik ist wie Digitalisierung, Controlling und Personal und andere eine Querschnittsfunktion im Unternehmen. Sie trifft alle Arbeitsbereiche. Ob wir wollen oder nicht.

 

/* Google Analytics Opt-Out Google Analytics deaktivieren