Keine Lust auf Logistik?

Gemeinsam machen wir das beste daraus!

 Hier sind drei Angebote, die Euch in 30 Tagen charmante Perspektiven zeigen: Wie ihr die Logistik smart und ohne stress für EUre Aufgaben und Ziele nutzt 

 

Beste Lieferketten

auf den Weg bringen und dem Chef die Rentabilität des Kapitals in der Bilanz um mehr als 8 % steigern. 

Vertriebler, Projektleiter, Einkäufer und Konstrukteure, es ist nie zu spät die Logistik zu nutzen.

Charmanter Standort

Ideen aktivieren und den 10 Punkte Plan für die Zukunft Eurer Standorte und Immobilien entwickeln:

Was denkt Ihr als Unternehmer, Wirtschaftsförderer und Projektentwickler, wenn Eure Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig gestärkt werden kann? 

Smarte Innovation

 Wissenschaftler, Unternehmer, Netzwerkmanager und Projekt- entwickler, was würdet Ihr sagen, wenn Eure F&E Projekte schon nach 3 bis 5 Wochen helfen und nicht erst in 3 bis 5 Jahren. Und den Unternehmen von Anfang an Geld einspart?

Lieferketten – Standorte – Innovationen:

Wie seht Ihr die Verbindung aus der Sicht Eurer Aufgaben?

5 Dinge die ich tue, wenn ich die Zusammenhänge beleuchten will

  • AGB`S der Unternehmen lesen, die zeigen schnell welche Rolle die Logistik spielen kann
  • In die Bilanz schauen, damit die Vorratsquote und die Warenwerte in den Fokus rücken.
  • Die Lieferketten der Unternehmen am Standort beleuchten und die Vernetzungsqualität einschätzen
  • Logistikachsen betrachten und Innovationen prüfen, die am Wegesrand liegen
  • Anforderungen gestalten, damit die Kombinationen aus alt und neu im F&E-Projekt zur geschäftstüchtigen Innovation werden
  • Synergien im F&E-Projekt so gestalten, dass sie sofort Geld sparen

4 Routinen die ich manchmal bewusst ausblende, um Licht ins Dunkle zu bringen

  • Transporte, weil der optimale Transport auch der sein kann, der vermieden wird.
  • Container, weil sie den freien Blick auf Verpackung und Bestände versperren.
  • Flächen, weil jeder damit umgehen kann.
  • Wege, die ich kenne, damit ich bewusst Neuland betrete.

3 schnelle Wege, die wir in den 60 Minuten eines kostenlosen Erstgespräch gehen können

  • Wo drückt der Schuh? Briefing und Hintergrund zur Problemanalyse.
  • Welche Hemmschuhe gibt es? Im ersten Schriit -Komplexität reduzieren.
  • Was ist, wenn Ihr stolpert? Plan B einplanen.

von unserem Gründer

“Nothing is a Mistake.

There´s no win and no fail there´s only Make”

Wenn ich daran  denke, was eigentlich die Auslöser für die Gründung der LSA waren, dann passt das o.g. Zitat von Corita Kent am besten.

Nach der Gründung hatte ich viel Zeit. Ich war nicht mehr in Konzernstrukturen eingebunden. Brauchte nicht mehr mit Chefs kämpfen, die nicht wussten was sie wollten. Bis die Spar-Appelle durchs Haus liefen und die Sekretärinnen daraufhin den Kaffee dünner kochten. Gleichwohl, die Freiheit, die ich bis heute im Denken und Handeln habe, gewährten mir auch meine ersten Chefs. Die damals in einem ähnlichen Alter waren, wie ich heute. Kann man da von Vorbildern sprechen? Wie auch immer, ich liefere einen “Return of Experience” von 40 Jahren.

Wie oft habe ich mich danach neu erfunden, weil die Zielgruppe weg war, Partner nicht das gehalten haben, was sie versprachen oder Ideen an der Realität scheiterten….

 

  Einen schnellen Weg gehen und den Dialog starten 

 

 

 

Einwilligung

LSA Logistik Service Agentur GmbH

Borgfelder Deich 17, 28357 Bremen
+49 421 2447925
info@logistik-service-agentur.de

/* Google Analytics Opt-Out Google Analytics deaktivieren